Rebellisch gesund | by detoxRebels für deinen gesunden Lifestyle

Rebellisch gesund | by detoxRebels für deinen gesunden Lifestyle

#019 Vegan-Klischee ade mit Niko Rittenau

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Veganismus – Nach Sozialpsychologin Dr. Melanie Joy kein Trend, der kommt und wieder geht, sondern eine der am schnellsten wachsenden sozialen Bewegungen des 21. Jahrhunderts. Allein in Deutschland ernähren sich aktuell 1,3 Millionen Menschen vegan. 2008 waren es noch weniger als 80.000 Menschen in Deutschland. Diese rasante Entwicklung ist auch überall erkennbar: Vegane Restaurants und Cafés boomen, vegane Kochbücher sind Bestseller und im Supermarkt wird das pflanzliche Angebot immer vielfältiger. 



Doch keine andere Ernährungsform wird so kontrovers diskutiert, wie die vegane. Und genau das ist der Grund, wieso wir uns in dieser Folge mit diesem Thema beschäftigen. Egal, ob du dich bereits vegan ernährst oder interessiert bist, dich vegetarisch oder vegan zu ernähren - in dieser Folge warten unfassbare wertvolle Impulse auf dich, die dich nicht nur zum Staunen bringen, sondern auch zum Nachdenken. So ging zumindest mir.

Heute ist Niko Rittenau zu Gast. Er ist Wahlberliner, Ernährungswissenschaftler mit Fokus auf pflanzliche Ernährung, Bestsell-Autor und erfolgreicher Speaker.
Ursprünglich wollte Niko in der Tourismusbranche Fuß fassen. Während seiner Ausbildung kam er allerdings mit der veganen Ernährungsform in Berührung und änderte seine Ziele, Werte und sein Leben komplett. Er fing an Ernährungswissenschaften zu studieren, um so in Deutschland Menschen für eine pflanzliche und nachhaltige Ernährung zu begeistern, bei der der Geschmack nicht zu kurz kommt. Ihm geht es insbesondere um eine bedarfsgerechte Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung. Heute zählt Niko zu Deutschlands bekanntesten Experten in der vegetarischen bzw. veganen Szene.

Im Gespräch mit Niko erfährst du …
- seine persönlichen Beweggründe für seinen damaligen Sinneswandel.
- ob eine vegane Ernährungsform für uns Menschen bedarfsdeckend und ausreichend ist und welche Mythen und Klischees wissenschaftlich widerlegt werden können.
- warum die Bedingungen in Deutschland eigentlich nicht so optimal für vegan lebende Menschen sind im Vergleich zu Kanada und Amerika.
- ob es eine echte pflanzliche Alternative zum Käse gibt.
- mit welchen Tipps sich Interessierte auf eine pflanzliche Ernährung umstellen können.

Wir haben aber nicht nur ausschließlich über die pflanzliche Ernährung gesprochen, sondern auch allgemein über unsere Ernährung, wie z.B. wir die meisten Nährstoffe aus unseren Lebensmitteln herausholen können, welche innovative Lösung sich Niko für den Verkauf von Lebensmitteln im Supermarkt wünscht und ob wir zwingend Supplements benötigen. Abschließend haben wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft geworfen. Du erfährst, wie wir uns in 10/20 Jahren ernähren und warum wir dann nicht mehr die Frage nach Vegan ja oder nein stellen müssen

Und bevor am Ende Niko sein persönliches Herzensthema verrät, haben wir natürlich auch über den Unternehmenskontext gesprochen, welche Rolle Unternehmen bei der Versorgung der Mitarbeiter übernehmen sollten.

#018 Philipp Pflieger über die Magie des Marathons

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

42,195 Kilometer - das ist die Länge eines Marathons. Die einen genießen es, es ist wie eine Sucht, ein Marathon nach dem anderen, für die anderen ist es eine richtige Qual. Eine Herausforderung, die sie sich nur einmal im Leben stellen wollen. Am Ende sind aber alle gleich: Nach Überqueren der Ziellinie, sind sie erleichtert, freudvoll und mächtig stolz. Der Marathon ist auf der ganzen Welt beliebt und hat eine gewisse Magie. Und genau über die möchte ich in dieser Folge sprechen.

Mein heutiger Gast ist Philipp Pflieger – Ein professioneller Marathon-Läufer, Autor und Podcaster. Philipp war lange Zeit auf Kurzstrecken, also auf der Laufbahn spezialisiert. Hier konnte er zwar bereits erste Erfolge einsammeln, aber gehörte nie zu den Besten und großen Talenten in Deutschland. Er entschied sich dann, die Disziplin zu wechseln – Es ging auf die Straße, er fing mit Marathon an. Sein Debüt 2014 ging allerdings mächtig schief, Marathon-Abbruch vor laufenden Kameras. Seine Sportler-Karriere stand vor dem Aus. Doch 2015 überraschte er alle und machte auf sich aufmerksam. Er lief seine Bestzeit 2 Stunden 12 Minuten und 50 Sekunden. Damit qualifizierte er sich für Olympia 2016 in Rio – Ein Traum ist in Erfüllung gegangen und ganz Deutschland blickte auf ihn. Heute gehört er zu den größten und bekanntesten Marathon-Läufern in Deutschland.

Über diese Karriere, diese Laufbahn habe ich mit Philipp in dieser Folge gesprochen. Er erzählt von der Magie des Marathons und hat viele Impulse für dich dabei, egal ob du Marathonanfänger, Marathonfan oder wiederholter Marathon-Läufer bist. Du erfährst in dieser Folge, wie eine Vorbereitung auf einen Marathon aussehen sollte, wie man sich besonders zum Ende des Marathons noch einmal selbst motivieren kann und warum es gut ist, auch mal Mut zur Lücke zu haben. Spannend wird es in der zweiten Hälfte, wenn Philipp über das 2-Stunden-Marathon-Projekt von Kipchode in Wien erzählt und dir als Hörer seine persönliche Einblicke gewährt, wie er mit seinen Tiefschlägen und Verletzungen umgegangen ist, dass er anschließend alle mit seiner Bestzeit überraschte – sich selbst eingeschlossen. Philipp ist mein Gast in diesem Podcast, da er immer wieder aufstand und immer wieder positiv nach vorne geschaut hat – meines Erachtens viele tolle Impulse, die dir nicht nur auf der Marathonstrecke helfen, sondern auch im Leben.

Wenn du Laufbegeistert bist, kann ich dir diese Folge nur ans Herz legen und dir raten, bis zum Ende dran zu bleiben. Denn am Ende verrät er dir als Zuhörer, wie er es schafft, sich nicht immer mit anderen Läufern zu vergleichen – eine tolle Message gerade in den heutigen Social-Media-Zeiten.

#017 Körperlich fit durch Muskel- und Krafttraining mit Athletik-Trainer David Flacke

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Deutschland ist im Fitness-Hype! Mit über 11 Millionen Mitgliedern gehört das Fitness-Training vor der Sportart Fußball (7,1 Millionen) und Turnen (5 Millionen) zu den mitgliederstärksten Sportarten in Deutschland. Kein Wunder, denn es gibt nicht nur immer neue Trainings-Konzepte, sondern das Muskel- und Krafttraining sind Grundlage für viele andere Sportarten und ein essentieller Baustein einer gesunden Bewegung, also eines gesunden und rebellischen Lifestyles. Wusstest du, dass ab dem 30. Lebensjahr wir pro Jahr ca. 1,5 Prozent Muskelmasse verlieren, wenn wir diese nicht trainieren. Einfach so. Das sind knapp 3 Kilogramm in 10 Jahren. Folge ist, dass wir im hohen Alter körperlich nicht mehr fit sind, Schmerzen haben und u.a. den Gang auf die Toilette nicht mehr alleine tätigen können.

Während wir in Folge 7 bereits über Bewegung und Mobility gesprochen haben, in der letzten Folge über das Laufen geht es in dieser Folge detailliert um unsere Muskeln.

Heute ist David Flacke zu Gast. David Flacke ist Gründer des Krafthaus, ein Functional Training Loft in Köln, Personal Trainer, Athletik-Coach und im TV kein unbekanntes Gesicht. Er probiert immer wieder neue Dinge aus, sein letztes Projekt war ein Transalpinen-Run.

Wir haben darüber gesprochen, warum das Trainieren unserer Muskeln vor dem Hintergrund des immer längeren Sitzens so wichtig ist. Was wir im Alltag ohne Studio und Gewichte bereits machen können. Wie wir Kreativität und Abwechlsung ins Training bekommen, was du bei der Ausführung und bei der Technik beachten solltest und wonach du das Gewicht und die Wiederholungen wählen solltest.
Du erhältst auch Antworten, ob isolierte oder Ganzkörperübungen besser sind, wann Bodyweight-Übungen und Übungen mit Gewichten geeignet sind und wieso eine Body-Mind-Connection im Muskeltraining die Grundlage ist.

Du siehst 30 Minuten voll mit Impulsen und Infos.

Wenn du nur Interesse am Pumpen hast, breiter aussehen möchtest oder mehr Bizeps haben möchtest, ist diese Folge nichts für dich und kannst gerne wegschalten. Richtig bist du, wenn du körperlich fit sein willst, einen definierten Körper haben willst und entweder mit Krafttraining anfangen willst oder dich verbessern und weiterentwickeln willst. Auch für euch liebe Frauen, ist diese Folge sehr geeignet, seid gespannt was David insbesondere an euch zu sagen hat.

Wie David sagen würde, ran an die Gewichte und viel Spaß mit dieser Folge.

#016 Laufen - schmerzfrei, gesund und voller Spaß mit Lauf-Coach Tobias Puck

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Laufen – eine Sportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Über 10 Millionen Menschen schnüren in Deutschland regelmäßig ihre Laufschuhe. Kein Wunder – denn Laufen bringt so viele positive Effekte mit sich, Es gibt Studien, die belegen, dass 50 Minuten moderates Joggen in der Woche bereits die Lebenserwartung um 27 Prozent erhöht. Und sogar 80 Prozent der Männer und 60 Prozent der Frauen, die 2-3 Mal die Woche laufen gehen, finden sich sexuell begehrenswerter. Es gibt unzählige weitere seriöse Gründe, wir alle kennen sie. Während allerdings die einen noch keinen richtigen Spaß am Laufen entwickelt haben, wollen die anderen sich eher verbessern und schneller laufen. Egal ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist – in dieser Folge erhältst du wertvolle Impulse rundums Laufen.

Heute ist Tobias Puck zu Gast. Wir haben uns auf einem großen Yoga-Festival kennen gelernt, da er dort die Teilnehmer bei einem kurzen 5km Run anführte. Er ist Physio, Osteopath, Lauf-Coach, Captain der Adidas Runners in Hamburg und betreut viele Profi-Athleten/Olympioniken aus unterschiedlichen Sportarten. Er hat mit Triathlon angefangen, wurde von einem Unfall gestoppt, aber beim Laufen und Radfahren den Sport wieder lieben gelernt.

Wir haben in dieser Folge darüber gesprochen, wie wichtig Abwechslung im Lauftraining ist und welche Effekte daraus resultieren. Wie du als Anfänger mit Laufen überhaupt beginnen kannst und wie du Spaß bei der einfachsten und tollsten Sportart entwickelst.

Ich habe Tobi in dieser Folge auch über die Grundlagen des Laufens gefragt: Welchen Unterschied macht es, auf einem Laufband oder draußen auf der Straße/im Wald zu laufen, ist Dehnen vor und nach dem Laufen sinnvoll oder kann man eher darauf verzichten.

Als Fortgeschrittener erhältst du tolle Impulse, wie du dein Training strukturieren kannst und deine Lauftechnik verbessern kannst, um dich zeitlich zu verbessern. Insgesamt geht es aber nicht nur darum, sich zu verbessern, sondern das Laufen auch mal entspannt zu sehen und einfach Spaß zu haben, wenn wir uns bewegen.

Passend zu diesem Thema kann ich dir übrigens Folge 7 mit Moving Monkey Schmerzfrei, stark und beweglich empfehlen und Folge 13 mit Gerald Hüther, wie du Gewohnheiten erfolgreich änderst.

Zurück zu dieser Folge: In dieser Folge habe ich am Ende noch eine tolle Überraschung für dich. Denn einige Spitzensportler/Olympioniken, die du vielleicht kennst, wollten sich auch noch zu Wort melden und dir etwas Motivierendes mit auf den Weg geben. Es lohnt sich definitiv bis zum Ende dran zu bleiben. Pass aber auf, der Podcast kann sehr ansteckend sein, dass du direkt loslaufen möchtest.

#015 Blick hinter die Kulissen - Realtalk

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute darf ich dich zu einer besonderen Podcast-Folge begrüßen, denn diesmal erwartet dich kein Gesprächs-Gast, sondern diesmal bin ich ganz alleine. Wir haben jetzt bereits 13 Folgen online und damit sind wir schon bei der Hälfte für dieses Jahr angekommen. Und da viele Hörer über unterschiedliche Wege zu diesem Podcast gefunden haben, ist es jetzt Zeit, dass du mehr über mich als Host dieses Podcasts erfährst, wofür die detoxRebels stehen, was die spannende Gründungs-Geschichte dahinter ist und was wir neben dem Podcast eigentlich alles so machen. Und genau darum geht es heute, du erhältst exklusive Einblicke hinter die Kulissen und zum Ende dieser Folge auch meine wertvollen Learnings. Meine Learnings aus 5 Jahren detoxRebels und 4 Jahren Selbständigkeit, die sich aber nicht nur auf den beruflichen Kontext beziehen, sondern sich auch auf den privaten Lifestyle übertragen lassen. Dranbleiben lohnt sich also - viel Spaß mit dieser Folge.

#014 Entspannt und freudvoll in der Anspannung - mit Achtsamkeits-Coach Sarah Desai

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir kennen alle die Tage, an denen mal wieder Land unter ist. Hunderte E-Mails, Calls & Meetings, To-Do-Liste wird immer länger, wir wollen noch zum Sport, mit der Freundin etwas unternehmen, einkaufen gehen und und und.

Wir sind richtig angespannt, richtig im Macher-Modus. Doch wir merken, dass es uns keinen Spaß macht, sondern eher uns stresst, wir sind gereizt und würden gerne am Liebsten flüchten. Wir denken, eine Pause ist jetzt das Letzte, was wir gebrauchen können. Doch wieso genau in diesen Momenten Entspannung so für wichtig für uns ist, darum geht es heute in dieser Folge.

Heute ist eine der führenden Achtsamkeits-Experten Deutschlands zu Gast: Sarah Desai. Mit ihrem Podcast "The Mindful Session" erreicht sie über eine Millionen Hörer.

Wir haben darüber gesprochen, welchen Einfluss Ruhepausen auf unser Wohlbefinden, unsere Leistungsfähigkeit und Stimmung haben. Wie konkret und einfach der Atem uns im Alltag helfen kann, wenn wir ihn mal bewusst wahrnehmen und einsetzen.

Du erhältst in dieser Folge Impulse, um erfolgreich die Negativspirale unserer Gedanken zu stoppen und trotz vollem Kalender wieder Spaß daran hast, deine Aufgaben zu erledigen. Es sind aber nicht nur Impulse, sondern du erhältst auch eine praktische Übung, mit der du direkt im Alltag einen Unterschied merken wirst. Dranbleiben lohnt sich also.

Und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß mit dieser Folge.

#013 Gewohnheiten erfolgreich ändern - mit Gehirnforscher Gerald Hüther

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn es um den gesunden Lifestyle geht, ist uns schon länger bekannt, dass wir kein Wissensproblem haben, sondern ein Umsetzungsproblem. Wir wissen alle wie es in der Theorie eigentlich funktionieren sollte, aber wenn es drauf ankommt, haben wir alles vergessen. Wir schaffen es irgendwie nicht aus der Komfortzone und bevorzugen lieber unsere bequemen und bereits bekannten Gewohnheiten. Aber damit ist heute Schluss. Denn ich bin davon überzeugt, wenn wir verstehen, welche Prozesse in unserem Kopf da oben getriggert werden, werden wir auch erfolgreicher sein, im Alltag eine Veränderung herbeizuführen, die wir uns wünschen. Und genau darum geht es im heutigen Podcast: Wie schaffe ich es Gewohnheiten erfolgreich zu ändern und raus aus meiner Komfortzone zu kommen.

Heute ist einer der bekanntesten Gehirnforscher Deutschlands zu Gast: Gerald Hüther. Dieses Gespräch ist alles andere als theoretisch oder ein erhobener Zeigefinger, sondern voller Inspiration, Leidenschaft und Begeisterung. Denn so wie ich ist auch Gerald Hüther der Überzeugung, das wir Begeisterung und Inspiration brauchen statt Belehrungen und Belohnungen, um erfolgreich im Alltag etwas zu verändern. Du wirst in diesem Gespräch erfahren:

- Warum Gewohnheiten für uns Menschen so wichtig sind und warum wir oft eher zu den bequemen und negativen Gewohnheiten tendieren
- Wie du liebevoller mit dir selbst umgehen kannst und so zufriedener, gesünder und lebendiger wirst
- Wie wir es schaffen von alten Gewohnheiten los zu kommen und neue gesunde Vorsätze im Alltag integrieren können. Und das nicht nur für ein zwei Tage, sondern wirklich langfristig und nachhaltig

Es gibt selten ein Versprechen von mir, aber nach diesen 60 Minuten wirst du verstehen, welche Prozesse in unserem Gehirn losgetreten werden und auch welche Lösung es dafür gibt, aus der Komfortzone rauszukommen. Wie immer geht es aber nicht nur um uns als Privatperson, sondern wir haben auch über den Unternehmenskontext gesprochen:

- Wie schaffen es Unternehmen, dass Mitarbeiter sich wohl fühlen und bereit sind, den gesunden Lifestyle auszuleben
- Wieso Belohnungen und das Androhen von Bestrafungen im Unternehmenskontext keine sinnvolle Methoden mehr sind
- Und wie wir das volle Potential der Mitarbeiter rausholen können?

Wie immer lohnt es sich bis zum Ende dran zu bleiben. Denn ganz am Ende erfährst du, wie Gerald Hüther zu dem geworden ist, der er ist und was sein wertvolles Learning aus den letzten Jahrzehnten ist. Ganz neu ist es, dass du ab dieser Folge in den Shownotes Zeit-Markierungen finden wirst, um einen direkten Überblick über die Themen zu haben und gezielt zu einzelnen Fragen springen kannst, auch wenn du dann ein sehr witziges Gespräch verpassen wirst. Beim Aufbereiten des Gesprächs kam ich mit meinen Notizen kaum hinterher, ich empfehle dir, Zettel und Stift zur Hand zu nehmen und auch mal innezuhalten und zu verarbeiten, was Gerald Hüther gesagt hat.

05:55 – Warum halten wir immer wieder an unseren alten Lastern fest und schaffen es oftmals nicht, unsere guten neuen Vorsätze erfolgreich umzusetzen?
13:50 – Welchen Einfluss und welche Bedeutung haben Rituale auf unser Verhalten?
16:58 – Wie lösen wir den innerlichen Konflikt, einerseits unsere Komfortzone uns entspannt und andererseits wir uns erst entwickeln können, wenn wir uns aktiv verändern?
23:27 – Wie schaffen wir es, neue Gewohnheiten im Alltag nachhaltig erfolgreich zu integrieren?
27:41 – Wie schaffen wir es, mit uns in Berührung zu kommen?
31:26 – Wie schaffen wir es, positiv und liebevoll mit uns umzugehen?
33:57 – Was motiviert uns, um uns zu verändern?
45:50 – Wie kann ich als Unternehmen dafür sorgen, dass meine Mitarbeiter sich wohl fühlen und den gesunden Lifestyle ausleben?
55:24 – Können auch ältere Menschen noch lernen und sich verändern?
01:00:02 – Welchen Einfluss hat das soziale Umfeld auf unser Verhalten und unsere Gewohnheiten?
01:05:03 – Was ist sein Learning aus den letzten Jahrzehnten?

#012 Mental fit zu einer Millionen Euro bei "Wer wird Millionär" - mit Gewinner Ronald Tenholte TEIL 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Affirmationen, Autosuggestion und positive Psychologie - Alles nur Theorie und Hokus Pokus? In dieser Folge erfährst du, wie Ronald Tenholte genau mit diesen Methoden die TV-Sendung "Wer wird Millionär" mit Günther Jauch als 13. Millionär verlassen hat und wie du diese auch im Alltag persönlich anwenden kannst.

Knapp 3.000 Teilnehmer wollten die Millionen bei "Wer Wird Millionär" mit Günther Jauch auf RTL in den letzten 20 Jahren nach Hause nehmen. Doch nur 13, also 0,5 Prozent, haben die Millionen-Frage richtig beantwortet. Und einer davon ist Ronald Tenholte (Gründer und Inhaber der Kaltpresse).

Ronald und ich kennen uns schon seit fünf Jahren und durch persönliche Gespräche aber auch durch die Sendung hat man gesehen, welchen großen Einfluss sein positives Mindset und seine mentale Fitness auf seinen Erfolg hatten. Und genau um diese systematische Vorbereitung geht es in dieser außergeplanten Podcast-Folge, die in zwei Teile geteilt sind.

TEIL 2: Während im ersten Teil wir über die mentale Vorbereitung auf die Sendung "Wer wird Millionär" mit Günther Jauch gesprochen haben, sprechen wir im zweiten Teil über die Sendung selbst. Wie hat er die Sendung wahrgenommen? Wie konnte er sich auf das Wesentliche konzentrieren und sein Ziel nie aus den Augen verlieren? Wie sehr hat ihm sein Bauchgefühl geholfen und wieso trotz allem der Spaß nicht zu kurz kommen durfte. Du wirst sehen, dass vieles aus der Sendung auf unseren Alltag übertragbar ist und das macht das Gespräch finde ich so inspirierend. Zum Ende des Gesprächs antwortet er wohl auf die entscheidendste Frage: Hat die Million dich glücklicher gemacht?!

Viel Spaß mit Teil 2 unseres Gesprächs.

#011 Mental fit zu einer Millionen Euro bei "Wer wird Millionär" - mit Gewinner Ronald Tenholte TEIL 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Affirmationen, Autosuggestion und positive Psychologie - Alles nur Theorie und Hokus Pokus? In dieser Folge erfährst du, wie Ronald Tenholte genau mit diesen Methoden die TV-Sendung "Wer wird Millionär" mit Günther Jauch als 13. Millionär verlassen hat und wie du diese auch im Alltag persönlich anwenden kannst.

Knapp 3.000 Teilnehmer wollten die Millionen bei "Wer Wird Millionär" mit Günther Jauch auf RTL in den letzten 20 Jahren nach Hause nehmen. Doch nur 13, also 0,5 Prozent, haben die Millionen-Frage richtig beantwortet. Und einer davon ist Ronald Tenholte (Gründer und Inhaber der Kaltpresse).

Ronald und ich kennen uns schon seit fünf Jahren und durch persönliche Gespräche aber auch durch die Sendung hat man gesehen, welchen großen Einfluss sein positives Mindset und seine mentale Fitness auf seinen Erfolg hatten. Und genau um diese systematische Vorbereitung geht es in dieser außergeplanten Podcast-Folge, die in zwei Teile geteilt sind.

TEIL 1: Da Ronald Tenholte nicht nur Millionär durch Günther Jauch geworden ist, sondern auch gleichzeitig der Gründer der Kaltpresse, ein Smoothie- und Saftladen in Köln, sprechen wir zu Beginn unseres Gesprächs kurz über Ernährung. Denn Ronald war vor der Gründung alles andere als gesund unterwegs und wieso und wann der Change kam, erzählt er uns. Er teilt mir auch mit, welchen Einfluss gesunde Ernährung auf ihn hat und wie er sich im Alltag persönlich ernährt. Du erfährst, wieso Ingwershots das Allheilmittel sind und wieso wir beide uns wünschen, wenn Mandelmilch aus dem Supermarkt verbannt wird.

Ab Minute 24:15 sprechen wir dann über das eigentliche Thema: Wie hat Ronald mit seinem Mindset, mit seinem Optimus und seiner systematischen Vorbereitung die eine Millionen Euro bei Günther Jauch geholt. In diesem ersten Teil unseres Gesprächs erfährst du, wie er sich Autosuggestion, Affirmationen und positive Glaubenssätze zu Nutze gemacht hat, um in der Sendung sein Ziel zu erreichen: 1 Millionen Euro. Wie sahen seine Tage vor der Sendung aus und was genau hat er im Alltag immer wieder gemacht? Welchen Einfluss sein soziales Umfeld und insbesondere seine Verlobte Nora hat und wie er es in der Sendung erfolgreich geschafft hat, sich so zu konzentrieren, so on Point zu sein, dass er alle 15 Fragen richtig beantworten konnte.

Ich kann dir versprechen, dass in Teil 2 Ronald noch viel vielmehr verrät. Aber alles nach der Reihe. Jetzt ganz viel Spaß mit Teil 1 mit Ronald Tenholte.

#010 Das oft unbekannte Potential in der Ernährung - mit Kräuter-Expertin Marisa Hübner

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn es um gesunde Ernährung geht, achten wir immer sehr stark auf die Auswahl geeigneter Lebensmittel: Wie hoch ist der Protein- und Kohlenhydratenanteil? In welchem Lebensmittel steckt welches Vitamin und wie viel? Wie hoch ist der Antioxidantien-Anteil? Welches Lebensmittel hat die meisten Omega 3-Fette und und und …

Wir investieren sogar jeden Tag so viel Zeit, in Einkaufen gehen, Gemüse schnibbeln und aufwendig zu kochen. Doch dabei wird ein ganz großes Potential liegen gelassen: Ich spreche von Kräutern und Gewürzen.

Na klar, wir wissen, dass sie den Geschmack unseres Essens verbessern: Oregano, Basilikum, Dill, Koriander und und, aber steckt da vielleicht mehr dahinter als nur Geschmack? Ich bin dieses Jahr umgezogen und habe jetzt eine große Terrasse und ich wusste, ich möchte nicht nur Blumen, sondern auch Kräuter haben und daher habe ich mich mehr mit dem Thema beschäftigt und war positiv erstaunt, welche Wirkung diese Kräuter aber auch Gewürze auf unser Immunsystem, Verdauung und Stimmung haben.

Zu Gast habe ich Kräuterexpertin Dr. Marisa Hübner und mit ihr habe ich über die Wirkung von Kräutern und Gewürzen im Essen, aber auch in Form von Tees gesprochen. Wir haben auch über die Verdauung gesprochen, auch wenn viele nicht gerne darüber reden. Aber die Verdauung bzw. unser Darm ist ein super guter Indikator für unsere Gesundheit und nimmt uns oft so viel Lebensqualität, weil wir denken, wir müssen mit Blähbauch, Verstopfungen etc. leben. Dem ist aber nicht so. Zum Abschluss haben wir dann noch über Hanf und CBD gesprochen, was ihre Meinung zu diesem neuen Hype ist. Immer wieder nennt Marisa praktische Tipps für den Alltag, die ich jetzt auch im Alltag versuche zu integrieren

Ich hoffe, du bist genauso neugierig geworden wie ich und wünsche dir jetzt ganz viel Spaß mit dieser Folge.

Über diesen Podcast

Der Rebellisch gesund Podcast unterstützt dich, sich für den gesunden Lifestyle zu begeistern und diesen erfolgreich im Berufs- und Privatalltag zu integrieren. Er ist für Unternehmen und Privatpersonen, die den etwas anderen Denkanstoß suchen.

In den alle 14 Tage erscheinenden Episoden spricht Host und Gründer der detoxRebels Jonas Höhn mit seinen namhaften Gästen aus den unterschiedlichsten Bereichen über den gesunden Lifestyle und wie Unternehmen Rahmenbedingungen für Mitarbeiter schaffen, diesen auch am Arbeitsplatz auszuleben. Dabei überrascht Jonas mit spannenden und unerwarteten Einsichten, Beispielen und vielen konkreten Tipps.

Von Stress, Entspannung über Ernährung, Bewegung bis hin zu Glück und Schlaf erhältst du wertvollen Input ganzheitlich zu deiner Gesundheit. Und das aus den unterschiedlichsten Perspektiven mit verschiedenen interessanten Einblicke - ob privater oder beruflicher Alltag - hier ist alles dabei.

Ein Podcast zum gesunden Lifestyle ohne erhobener Zeigefinger und strikte Regeln, sondern mit ganz viel Spaß. Denn ...

We celebrate health. Let's celebrate together.
www.detoxRebels.com

von und mit Jonas Höhn | Gründer detoxRebels und Host Rebellisch gesund

Abonnieren

Follow us